Mi 16. November, 18-22 Uhr | Eröffnung
Do 17. bis So 20. November 2016 | Do – Sa 10 – 22 Uhr, So 10 – 18 Uhr

30. Markt der Völker

Der Markt der Völker findet dieses Jahr zum 30. Mal im Museum für Völkerkunde Hamburg statt. Mehr als 12.000 Besucher füllen über diesen Zeitraum das Museum und machen den Ort zu einer besonderen kulturellen Begegnungsstätte. Über 80 Aussteller präsentieren auf einem bunten Basar Kreatives, Handgefertigtes und Nützliches aus allen Kontinenten – eine Möglichkeit für erste, außergewöhnliche Weihnachtseinkäufe. Der diesjährige Themenschwerpunkt „Europa“ hält neben kulinarischen Spezialitäten auch ein buntes Rahmenprogramm bereit.

Außerdem wird während der Marktdauer die Sonderausstellung zum Thema: „EisZeiten – Die Menschen des Nordlichts“ stattfinden!

Impressionen vom Markt der Völker 2014

Programm

Themenschwerpunkt “Vielfalt Europa” Veranstaltungsprogramm

MITTWOCH, 16. November

18 Uhr Offizielle Begrüßung, Thorsten Pück, Geschäftsführer Museum für Völkerkunde Hamburg Tanzperformance: Traditioneller Griechischer Volkstanz: Syrtos, deutsch-griechischer Tanzkreis e.V. Foyer

19 Uhr Kaffeeverkostung, Kaffeerösterei SchwarzGold Maya-Dorf

DONNERSTAG, 17. November

16 Uhr Vortrag Sabine Weyhe „Waldwissen“ Workshop Kleiner Hörsaal

18 Uhr Kaffeeverkostung, Kaffeerösterei SchwarzGold Maya-Dorf

19 Uhr Tanzperformance: Portugiesische Folklore Foyer

FREITAG, 18. November

14 – 16 Uhr Henna Bemalung JYOTI – FAIR WORKS Gewölbesaal

16 Uhr Fado Konzert: Liliana Luz (Fadista aus Portugal) Portugiesische Guitarre: Francisco Pereira Klassische Guitarre: Michel Pereira Großer Hörsaal

17 Uhr Kaffeeverkostung, Kaffeerösterei SchwarzGold Maya-Dorf

18 Uhr Chabaret Größenwahn Großer Hörsaal

19 Uhr Chabaret Größenwahn Großer Hörsaal

20.30 Uhr Fado Konzert: Liliana Luz (Fadista aus Portugal) Portugiesische Guitarre: Francisco Pereira Klassische Guitarre: Michel Pereira Großer Hörsaal

SAMSTAG, 19. November

13 Uhr Kaffeeverkostung, Kaffeerösterei SchwarzGold Maya-Dorf

16 Uhr Hamburger Gassenhauer Foyer

16 Uhr Kaffeeverkostung, Kaffeerösterei SchwarzGold Maya-Dorf

17 Uhr Hamburger Gassenhauer Foyer

SONNTAG 20. November

11 – 16 Uhr Offene Werkstätten für 4-12 jährige Museumspädagogik Weisst Du wieviel Sterne… auf der Europa-Fahne stehen? Es sind 12 Sterne und die Zahl bedeutet Vollkommenheit und Einheit. Es gibt jeweils 12 Tierkreiszeichen im Universum, griechische Götter im Olymp, Stämme Israels in der Bibel und 12 Monate und Stunden. In der Zahl 12 steckt auch die heilige Dreifaltigkeit, die vier Himmelsrichtungen und vier Elemente. Auch sind mit dem Sternenkreis alle Menschen in Europa gemeint, die am Aufbau in Frieden und Einheit mitwirken. Wir wollen solche besonderen Sterne gestalten. Du kannst Sie an eine schöne Stelle hängen, verschenken oder aufkleben, damit Sie Dir in Europa den Weg leuchten. Wer mag kann sich noch ein kleines Europa-Spiel selber machen. (ab 8 Jahre)

13 Uhr Vortrag Dudelsack Kleiner Hörsaal

14 – 16 Uhr Henna Bemalung JYOTI – FAIR WORKS Gewölbesaal

14 Uhr Hot Asphalt Band Irischer Folk Großer Hörsaal

15 Uhr Kaffeeverkostung, Kaffeerösterei SchwarzGold Maya-Dorf

15 Uhr Hot Asphalt Band Irischer Folk Großer Hörsaal

16 Uhr Klezmer Band Mischpoke Foyer

17 Uhr Klezmer Band Mischpoke Foyer

Auf dem 30. Markt der Völker stellen aus:

Abantu

ABANTU creative and fair

Seit 4 Jahren steht das Label “ABANTU creative and fair” aus Hamburg für Unikat-Schmuck aus eigener Werkstatt. Individuelle Schmuckstücke werden aus den unterschiedlichsten Materialien – wie Perlen aus recyceltem Glas, Schallplatten, Achat, Silber oder Holz von höchster Qualität – liebevoll gefertigt. Die Designerin bietet eine Bandbreite an Ketten, Armbändern und Ohrringen von elegant und schlicht bis hin zu modern und ausgefallen an. Ergänzt werden die Schmuckkollektionen durch kreative Dekorationsartikel wie beispielsweise Dekostränge aus Muscheln, Perlen und Strandgut. ABANTU bedeutet “Menschen” auf Zulu. Alle verarbeiteten Perlen und Materialien werden von kreativen Menschen aus der ganzen Welt hergestellt und gemäß den Richtlinien des fairen Handels (fairtrade) erworben.

klicken Sie hier

Artisans and Fashion

Artisans and Fashion

“Artisans & Fashion” sind seit 2009 ein junges Peruanisch-Deutsches, aufstrebendes Unternehmen mit Sitz in Hamburg und mit Produktion in Perú. Die Firma “Artisans & Fashion” hat sich auf hochwertige Strickwaren aus Alpakawolle, peruanische pimabaumwolle “Die Königin der Baumwolle“, ethno Accessoires und Home Dekoration aus den Schätzen des peruanischen Kunsthandwerks spezialisiert.

Ihre Kollektionen sind Praktisch zu tragen und zeitlos. Sie verkörpern soziale Verantwortung und alte Peruanische künstlerische Tradition.

Kontakt: artisansandfashion@gmail.com

klicken Sie hier

Arts & Crafts Depot

Arts & Crafts Depot

Kunst und Kunsthandwerk aus Afrika. U.a. zeitgenössische Steinplastiken und Holzplastiken. Traditionelle Skulpturen, Masken, Gebrauchskunst aus den Regionen. Holzschnitzerein, Korbwaren, Stoffe, Schmuckelemente…

Es werden ausschließlich Unikate aus handwerklicher Fertigung angeboten.

Kontakt: galerie@arts-crafts-depot.de

klicken Sie hier

Asbuka

Asbuka Jugend e.V.

In diesem Verein gibt es seit langer Zeit eine spezielle kulturelle „Ethno-Ecke“, wo sie die traditionelle angewandte Kunst untersuchen. Unter anderem ist das Brettchenweben, eine alte Tradition des Webens mit der Hilfe der sog. Brettchen, bei ihnen sehr beliebt geworden. Eine kluge Mischung aus des ethnographisches Wissens und der Kreativität öffnet neue Perspektiven im Ethno Design. Sie haben einige Muster aus den Museen untersucht und sammelten eine Kollektion der Gürtel, die sie ständig erneuern. Die Vielfalt der Muster und Materialien bietet viele Möglichkeiten für die moderne Kunst.

Kontakt: kontakt@asbuka-jugend.de

klicken Sie hier

Ashanti Stand

Ashanti

“Ashanti” vertreiben Kerzen, Korbwaren, Metal, Windlichter und Stoffe aus Ghana und Südafrika.

Kontakt: ashanti@gmx.de

Atelier Loulou

Atelier Loulou

Modedesign aus Hamburg Besonderes aus besonderen Stoffen für besondere Frauen. Mit Liebe und Raffinement eigenst entworfene und hergestellte Oberbekleidung und Accessoires aus schadstoffgeprüften Stoffen.

klicken Sie hier

Bali-Lombok

Bali-Lombok-Shop

Feine Ate-Ate-Korbwaren, geflochten aus aufgespaltenem Material in indonesischer Flechttechnik. Kostbare Seidentücher aus Java und Bali, Indonesien.

Kontakt: klicken Sie hier

Barachala

Barachalá

Barachalá Fair Trade – Kunsthandwerk aus Kolumbien

Kolumbien ist ein Land voll Kreativität, natürlicher Diversität und Lebensfreude. Auf einer Reise durch Kolumbien im Jahr 2009 lernten sie verschiedene indigene Gruppen und deren traditionelles Kunsthandwerk kennen. Schnell war die Entscheidung getroffen diese Gruppen zu unterstützen indem sie deren einzigartige Handarbeiten in Deutschland verkaufen. Immer wieder besuchen sie die Künstler und Handwerker vor Ort und verkaufen die tollen handgemachten Schuhe, Ledertaschen, Geldbörsen und Naturschmuck auf Märkten und in Weltläden und Gallerien in Deutschland.

Kontakt: barachala@web.de

klicken Sie hier

Barbary Coast

Barbary Coast

…aus Wasser, Wald & Stein: Schmuck aus Süsswasserperlen und antike und historische Glasperlen – Schreibobjekte aus Graphit – Aussergewöhnliches aus Holz, Papier & Emaille – Korkenköpfe – und speziell für Kinder – die einzigartigen Bürstentiere!

Kontakt: alexisconklin@gmail.com

Brasileia

Brasileia

Schönes aus Brasilien handgemacht. “Brasileia” möchten Kunst und Kunsthandwerk aus Brasilien in Deutschland verkaufen. Das trägt zum Lebensunterhalt der Künstler und Kunsthandwerker bei, von denen viele im brasilianischen Hinterland leben, wo es an sozialversicherungspflichtiger Arbeit und an beruflichen Qualifikationsmöglichkeiten mangelt. Sie bemühen sich, eine Vielfalt unterschiedlicher Waren zu präsentieren: Spielsachen, Schmuck und Acessoires, Keramik, Holzschnitte, Geschirr aus Kalebassen, alles aus Naturmaterialien in Handarbeit gefertigt.

Kontakt: info@brasileia.de

klicken Sie hier

Carmela Olga Diez

Carmela Olga Díez

Hier finden Sie Textilwaren aus 100 % Alpakawolle wie Schals, Mützen und Pullover und viele andere Strickwaren aus 100 % Bio-Baumwolle. Die Strickware wird von einem kleinen Frauenbetrieb in Lima hergestellt und hat wunderschöne Muster, die zum Teil handgearbeitet sind.

Kontakt: Baumwolle.perusol@gmx.de

Chimuwaves

Chimuwaves

Handgefertiger Schmuck aus geflochtenem Leder mit Naturmaterialien verbunden

Collection Birkenrinde

Collection Birkenrinde

Traditionelle Brotdosen und Vorratsdosen aus Birkenrinde – naturbelassen, atmungsaktiv und schimmelabweisend.

Kontakt: info@birkenrinde.de

klicken Sie hier

Cosasdelucy

Cosasdelucy

Malerei und Illustration – eine Reise in die Welt des Ozeans, der afrikanischen Märchen und Zirkuswelt.

Kontakt: cosasdelucy@gmail.com

klicken Sie hier

Dayana Marin Morell

Guajira Venezolana

An diesem originellen Stand möchte Ihnen eine Venezolanerin mit indigenen Vorfahren einen Teil ihrer vielseitigen und äußerst farbenfrohen Wayuu-Kultur näherbringen. Durch lebendigen Austausch sollen die Messebesucher die Tradition und die Produkte der Wayuu „miterleben“ können. Das gezeigte Kunsthandwerk hat einen sehr hohen Stellenwert in der Wayuu-Kultur. Die Produkte sind für ihre starken Farben, die aufwendigen und ausdrucksvollen Fransen und nicht zuletzt für ihre außerordentlich gute Qualität bekannt. Erfahren Sie ein Farbenfest aus La Guajira, dem exotischsten und wildesten Teil Venezuelas!

Kontakt: guajiravenezolana@gmail.com

Desophafood

Desophafood

Sehr seltene und schmackhafte Produkte aus Südafrika, Australien und Ghana – u.a. Strauß, Känguru, Zebra und Yamswurzel.

Kontakt: deso2@gmx.de

Dewi

Dewi Saraswati

Mitbringsel aus Indien: Armreifen, Ketten; Figuren, Kästen, Kerzenhalter, Anhänger aus Stein – jeweils handgearbeitet. Stoffe, Tücher, Schals, Saris; Keramik-Gefäße für Räucherstäbchen und Duftöle; Briefkarten mit Umschlägen, selbst entworfen; geschnitzte Holzbrieföffner,Lesezeichen; kunstgewerblicher, selbstentworfener Schmuck, sowie Kerzen mit verschiedenen Motiven.

DGFK

DGFK/Cultura e.V.

Dr. Senta Siller begründete u.a. verschiedene Projekte in Pakistan, Kamerun und Kolumbien in denen durch die Anfertigung von kunsthandwerklichen Produkten der ganz besonderen Art ein Weg der kleinen, aber nachhaltigen Schritte in der Entwicklung im ländlichen Raum, Hilfe zur Selbsthilfe, die Eindämmung der Landflucht durch einkommnschaffende Maßnahmen für die Landbevölkerung, als zweites Standbein geschaffen wird. Puppen werden hier in liebevoller Handarbeit hergestellt und in originalen Trachten mit verschiedenene Accessoires bekleidet. Stoffmuster und Arten des Kleides finden dadurch eine Wiederbelebung und einen wichtigen Platz im Alltag.

Kontakt: klicken Sie hier

DKGH

Deutsch-Koreanische Gesellschaft Hamburg e.V.

Künstler: Ham, Sun-Ho Koreanische Dichtermalerei “Mun-in-hwa” ist eine besondere Kunstart, Stilrichtung, die das Thema der vier Jahreszeiten “Sa-gun-sa” malerisch, tiefsinnig darstellt und wiederum die tugendhafte koreanische Menschenwelt charakterisiert.

Nadelarbeit der koreanischen Damen – Jogakbo Die „Jogakbo“ Arbeiten entstanden aus Rohstoffen, welche aus der Herstellung von Kleidungsstücken übrig blieben. Im „Korean Traditional Sewing Club Suwon“ sind Künstlerinnen unterschiedlichen Alters organisiert, um koreanische Nadelkunst- Tradition zu erhalten und interessierte Nachkommen weiter zu geben.

klicken Sie Hier

Doreca

Doreca

Echte schwedische Lakritz

El Nour

El Nour

Seit sie diese farbenfrohen Windlichter in ihrer Heimat Marokko entdeckt hat, ist sie fasziniert von ihrem behaglichen, atmosphärischem Licht. Anders als bei herkömmlichen Kerzen wird der gesamte Kerzenkörper erleuchtet und verströmt ein warmes, indirektes Licht.

Kontakt: 017649535437

Ethnoe

Ethnoé

Originalen Gussarbeiten und Stoffen verschiedener Ethnien dieser Welt gilt die Liebe der Kulturwissenschaftlerin und Schmuckkünstlerin Patrizia Achenbach. Originale Vintage Materialien, Upcyceltes und Echtsteine in sämtlichen Farben ergeben die Schmuckstücke ihres Labels ETHNOÈ. Die Ketten, Armspangen und der Ohrschmuck zeichnen sich aus durch Eleganz und Leichtigkeit sowie Zartheit und Ursprünglichkeit mit Bohème-Charme.

klicken Sie hier

Etiqueta Blanca

Etiqueta Blanca

Das traditionelle peruanische Kunsthandwerk gibt es seit hunderten von Jahren. “Etiqueta Blanca” unterstützen mit dem Verkauf unserer Ware die wirtschaftliche Entwicklung in Peru, insbesondere die Arbeit der Frauen. Neben Strickmode aus 100% Baby-Alpaka zeigen wir Accessoires wie Mützen, Stirnbänder, Handschuhe und Pulswärmer. Einzigartig sind die handgestrickten Produkte aus naturbelassener Wolle, wie sie von den einheimischen Bewohnern des Altiplano noch heute getragen werden. Beliebt sind auch unsere handgefertigten Gürtel – jeder ist ein Unikat. Sie finden hier die leichte Alpaka-Wollfaser, die sich durch einen samtig- warmen Tragekomfort auszeichnet.

klicken Sie hier

Evelyn Neumann

Evelyn Neumann

Tiere aus Wolle und Perlen, handgefertigt von Indiofrauen aus Mexiko und Guatemala

Kontakt: evelynneumann@ymail.com

Fortschritt-Berlin

Fortschritt-Berlin

Strick&Frottier “Fortschritt-Berlin” legt großen Wert auf die konsequente Auswahl ihrer Muster, für die sie sich einerseits quer durch alle Zeitalter und Kulturkreise inspirieren lassen, die sie adaptieren, abändern und modernisieren oder für die sie freie Entwürfe zeichnen, die sich in die traditionellen Musterlinien harmonisch einpassen. Sie lassen sich dabei u.a. inspirieren von alten Maori-Mustern, Bauornamenten und Konstruktivismus. Es entstehen Durchdachte Designs für Erwachsene, ganz ohne grafischen Schnickschnack. Sie übersetzen Klassisches on Modernes und schaffen damit Zeitloses.

klicken Sie hier

Hey Tea

Giva GmbH/Hey Tea

Die GIVA GmbH ist ein Familienunternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, mexikanische Produkte, handwerkliche Erzeugnisse und Kunstgegenstände zu importieren und zu vertreiben. All diese Waren erwerben sie direkt beim Erzeuger, ebenfalls kleine Unternehmen oder Familien. Sie organisieren den Transport nach Europa, um Ihnen in Deutschland diese Waren direkt und ohne Zwischenhandel anbieten zu können. Neben der Chocolate beziehen sie von lokalen Künstlern und Produzenten auch Kunstgegenstände. Das sind aus Holz geschnitzte Figuren, die kunstvoll und filigran bemalt werden oder Töpferarbeiten aus schwarzem Ton, dem Barro Negro. Bei vielen unserer Produkte, oftmals Unikate, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese in Größe und Farbzusammenstellung individuell auf Ihre Wünsche anzupassen.

Kontakt: info@giva-ag.com

klicken Sie hier

Hernandez Urban

H.R. Hernandez Urban

Natürliche. handgefertige und fair-gehandelte Waren aus familiären Produktionen in Mexiko.

Kontakt: hildarosalba@gmx.net

Handicraftsman

Handicraftsman

“Handicarftsman” vertreibt Holzschnitz-, Keramik- und Textilarbeiten aus Usbekistan

Kontakt: z_ormanbekov@mail.ru

Hansabaltic

Hansabaltic trading & design

Schönes für Tisch, Wohnkultur und Accessoires. Handgefertigte Leinen- und Designerprodukte: Tischwäsche, Kissen, Vorhänge, Saunahandtücher, Schals, Stolen, elegante Handschuhe.

Kontakt: info@hansabaltic.de

klicken Sie hier

Herzschlag Trommeln

Herzschlag Trommeln

Ihr Angebot: Schamanentrommeln (Rahmentrommeln) bespannt mit Fellen von Hirsch, Reh, Wildschwein, Fuchs aus heimischer Jagd, Fellen von Heidschnucke und Ziege aus der Heide, Pferdefell und anderen; Rasseln aus Hirschhaut, Pferdehaut, Wildschweinhaut, teils handbemalt; Knochenschmuck, Knochenflöten und Amulette aus unterschiedlichen Wildtierknochen; Kraftstäbe, „Seelenhölzer“ von sehr alten Bäumen, Stenze (Wanderstäbe) und Holzschnitzarbeiten. Seminarangebote für Trommelbau und Waldwissen. Alle Gegenstände fertigt sie selbst in sorgfältiger, liebevoller Handarbeit.

Himalaya

Himalaya Alexander Frieborg KG

farbenfreudiger und informativer Stand über die Handwerkskunst mit handgearbeiteten buddhistischen und hinduistischen Ritualgegenständen, Tibetika, Kleinmöbel mit Schnitzarbeiten, Handmalerei, handgearbeitete bzw. geschmiedete Lampenschirme, Schmuck, Tribal Art, bestickte Tagesdecken und Kissen.

Kontakt: info@himalaya-shop.de

klicken Sie hier

Hummel&Wolf

HUMMEL&WOLF

HUMMEL&WOLF verkauft einzigartigen Schmuck und Accessoires aus exklusiven Kleinserien, fair und in Handarbeit gefertigt. Das Besondere: Jedes Produkt erzählt seine eigene Geschichte, die Sie in der Seite lesen können. Die Stücke werden in kleinen Auflagen hergestellt, in ihnen vereinen sich oft neue Designelemente mit traditionellem Handwerk. Schönheit und die Besonderheit jedes Artikels stehen hier im Vordergrund. Die Produkte sind fair produziert und handgemacht. Dabei stammen fast alle verarbeiteten Materialien aus der Natur wie z.B. die Taguanuss, Samen, Horn, Seide oder aus gebrauchten Materialien wie alten Magazinen, Dosen und Altglas, die durch Upcycling künstlerisch aufgearbeitet werden.

klicken Sie hier

Ich Königskind

ICH KÖNIGSKIND

Handgefertigter, fair gehandelter Schmuck aus Papier, wie Perlenketten, Armbänder, Ohrringe und Schalen in verschiedenen Formen, Farben und Größen. Die Herstellung erfolgt von einer christlichen Frauengruppe in Kampala / Uganda, der Emmanuel Group, das bedeutet: Gott mit uns. Ihre Tochter lebt in Uganda, arbeitet mit den Frauen zusammen und bezahlt sie direkt ohne Zwischenhändler mit einem fairen Erlös. Sie ermöglichen den Frauen durch die Zusammenarbeit einen wichtigen Teil ihres Lebensunterhaltes oder das Schulgeld der Kinder zu verdienen.

Kontakt: ursulabrosch@hotmail.com

I-Filz

I-FILZ

“I-FILZ” stellt seine handgefertigten Produkte aus Filz vor, wessen Technologie mit den Wurzeln aus der Jungsteinzeit aufgegriffen wurde und sich heutzutage großer Beliebtheit in Europa erfreut. Diese umfassen Bekleidung und Accessoires, sowie Designerstücke für die Innenausstattung und ebenfalls Bilder aus Wolle (Wolle-Aquarell).

klicken Sie hier

Imzad Tuaregschmuck

Imzad-Tuaregschmuck

Handgefertiger Tuaregschmuck aus Niger.

Jackymatus Design

JackymatusDesign

Stoffpostkarten, die die Welt aus der Sicht von uns heutigen Frauen interpretieren und ausdrücken – witzig, romantisch, lässig, elegant, intelligent – cool!!

klicken Sie hier

Jawara

Jawara

Afrikanischer Schmuck aus Äthiopien, Kenia und Ghana.

Jayantha Gomes

Jayantha Gomes

Jayantha Gomes Künstler, Schriftsteller und Perkussionist, geboren in Sri Lanka. Seit 1978 Ausstellungen und Workshops in Europa, den U.S.A. und in Asien. Lebt und arbeitet seit 1986 in seinem Atelier in der Hermann Hesse–Stadt Calw. Jayantha gewann verschiedene internationale Preise für seine künstlerischen und sozialen Projekte. Für sein langjähriges künstlerisches Wirken sowie sein vorbildliches humanitäres und völkerverbindendes Engagement wurde er im Jahr 2005 mit der Bürgermedaille der Stadt Calw ausgezeichtnet. Die Grundgedanken der Arbeiten des Künstlers kommen aus der Philosophie des Buddhismus. Seine Kunstwerke sind ganz besonders geprägt von dem Leitgedanken Harmonie.

Kontakt: jayantha.gomes@t-online.de

klicken Sie hier

Jyoti

Jyoti – Fair Works

Sie bieten Produkte des Fair Trade Lables Jyoti – Fair Works an. Hauptsächlich handelt es sich um Taschen, Schmuck, Home-Accessoires (Kissen, Decken) und einige ausgewählt Kleidungsstücke. All ihre Produkte bestehen aus 100% handgewebter Baumwolle.

Kontakt: kontakt@jyoti-fairworks.org

klicken Sie hier

Karlsons

Karlsons – Skandinavische Köstlichkeiten

“Karlsons” bietet sowohl einen Essens- als auch einen Verkaufsstand an. Am Essensstand werden Ihnen u.a. dänische Hot Dogs, schwedische Suppen, verschiedenen Salate und getränke angeboten. Nicht fehlen dürfen natürlich auch Kanelbullar, die berühmten schwedischen Zimtschnecken. Am Verkaufsstand finden Sie Spezialitäten aus Nordeuropa(z.B. Lakritz, Pfefferkuchen, Pralinen, Elchsalami, Knäckebrot und Chips), Wohnaccessoires und Weihnachtsschmuck in zeitlosem, schönem Design aus Dänemark, handgefertigte Dalapferde und Schmuck aus Schweden und vieles, vieles mehr.

klicken Sie hier

Karma&Co

Karma&Co

Individuelle Handarbeiten und farbvolle Besonderheiten mit guter Qualität aus 5 Ländern Asiens.

Kontakt: unfux@web.de

Kayu Rama

Kayu Rama

Holzschitzerein – vorwiegend Tiermotive, als Einzeltiere oder Puzzle. Mehrheitlich arbeitet “Kayu Rama” mit Strandgut und Abfallholz. Jedes Objekt ist ein Unikat.

Kontakt: gp@reichelt.cc

klicken Sie hier

Keramik Galerie

Keramik Galerie

Gefäße für den täglichen Gebrauch – Becher, Vasen, Schalen, Dosen und besondere Einzelstücke. Das Design wird hauptächlich durch helle pastellfarbene Glasuren, Aufglasurmalerei und Gefäßen mit Tierfiguren in schwarz/weiß bestimmt.

Kontakt: info@wittke-keramik-galerie.de

Kim Riedel

Kim Riedel Design

Kultur und Kunst – inspiriert Schmuck. Individueller, handgemachter und hochwertiger Schmuck.

klicken Sie hier

Kinderhilfe Chile

Kinderhilfe Chile e.V.

Kunsthandwerk, Stoffbilder und Karten von Frauen aus Selbshilfewerkstätten aus Chile.

Kontakt:

schillerundschalow@hotmail.com

Petrenko

Kleinunternehmen Petrenko

Handgestrickte Wollfäustlinge und Bein- und Armstulpen gestrickt nach den traditionellen karelischen Mustern aus reiner Wolle in verschiedenen Größen und Farbkombinationen.

Kontakt: 1512petrenkogmail.com

Kunsthandwerk Usbekistan

Kunsthandwerk aus Usbekistan

Kunsthandwerk aus Usbekistan: Holzschnitzerei, Miniaturbilder, Aquarelle, Keramik, Lackschatullen, Seidenstickerei, Ziegenwollschals, gestickte Damenaccessoires. Dieser Stand wird stets mit Wandbehängungen ausgeschmückt und lädt zu einem Besuch in den Orient ein. Zudem bieten sie authentische Informationen zu Land und Kultur, um sich eine Vorstellung von dem noch recht unbekannten Usbekistan zu machen.

klicken Sie hier

LaCeiba

LaCeiba-Arts

Mit ihrem Sortiment wollen sie einen kleinen Querschnitt des so reichhaltigen und vielfältigen mexikanischen Kunsthandwerks geben. Neben den fantastischen Alebrijes, handbestickter Mode a la Frida Kahlo und originellem Schmuck gibt es handgewebten Teppiche, Bilderkunst der Huichol, sowie Allerlei um das Thema Día de los muertos zu beschauen. Alle Produkte werden von den Künstlern und Familienunternehmen direkt und fair bezogen. Sie freuen sich auf Ihren Besuch!

klicken Sie hier

Le Makoussa

Le Makoussa

Recycling-Produkte aus Blech und Kronkorken, handgefärbte Stoffe, Skulpturen und Masken aus Holz und Bronze sowie Schmuckunikate und Körbe aus Ghana und Nadagaskar.

Kontakt: sambacamara@gmx.de

Made in Afrika Collection

Made in Afrika Collection

Seit mittlerweile zwölf Jahren betreiben Kai Brenke und seine ghanaische Frau Matilda Afi Worwui im Schulweg 50 / Ecke Osterstraße in Hamburg-Eimsbüttel das Ladengeschäft “made in africa collection”. Das Angebot besteht aus einer sich ständig verändernden Kollektion von in Handarbeit hergestellten (Klein-)Möbeln und Wohnaccessoires aus Ghana, aber auch Korbwaren und Schmuck aus anderen afrikanischen Ländern. Hierbei verbinden ihre Objekte Westafrikas reiche Kunsthandwerkstradition überzeugend mit frischen Designideen.

Kontakt:

post@mia-collection.de

klicken Sie hier      

Maheela Germany

Maheela Germany

„Maheela“präsentiert hochwertige gewebte Textilien wie Schals und Tücher (aus Baumwolle, Seide, Leinen, Kaschmir). Diese werden in der Kooperative „Maheela/Samajik Sip Bikash Udhyog“ in Kathmandu/Nepal hergestellt. Mit diesen Schals in hochwertiger Qualität bringt sie die Lebensfreude und die Farbenvielfalt Nepals nach Deutschland. Jeder Schal erzählt eine Geschichte, die Geschichte der Frau, die ihn gewebt hat. Sie arbeitet unter fairen Bedingungen und erhält für ihre Arbeit eine landesübliche angemessene Vergütung. Mit dem Verkauf der Textilien möchte „Maheela“einen gesellschaftlichen Beitrag leisten, indem sie sich engagieren für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen in Nepal.

Kontakt: mgoebel_2000@yahoo.de

mama afrika

mama afrika spiritwork

mama afrika spiritwork steht für einen innovativen und fairen Handel mit Schmuck, Geschenkartikeln und Up-Cycling Art aus dem südlichen Afrika. Ihr „know how“ ermöglicht vielen Menschen in Afrika, ihr Leben lebenswerter zu gestalten und sich eine eigene Existenz aufzubauen. Im Focus steht die Unterstützung der HandwerkerInnen durch Schulgeldzahlungen ihrer Kinder, die Ausbildung der Frauen sowie eine langfristige Zusammenarbeit und Weiterentwicklung von Produkten. spirit work entsteht durch unsere langjährige Verbundenheit dem Umgang mit,-und das Verständnis füreinander – „we all are happy to work!“

klicken Sie hier

Mascot Arts

Mascot Arts

Handbestickte Schals, Plaids, Patch Work Decken, Taschen und hochwertige Cashmir Schals aus Indien.

MeerBlume

MeerBlume

MeerBlume: Blumen und Schmuck aus Fischschuppen. Ein Naturprodukt aus dem Norden Brasiliens. Die Künstlerinnen sind Fischersfrauen. Ihr Handwerksmaterial: echte Fischschuppen, die in der Sonne getrocknet und zu kleinen Kunstwerken verarbeitet werden. Durch ihre kreative Tätigkeit sichern die Frauen das Leben ihrer Familien. Das macht sie stolz und selbstbewusst. Es ist schwer nachprüfbar, wann und wo genau diese wunderbaren Blumen entstanden sind – ob in Indonesien, auf den Azoren, in Südamerika oder ganz woanders. Tatsache ist: Brasilianische Frauen haben schon vor vielen Jahren Fisch-Schuppen recycelt und das Kunsthandwerk perfektioniert.

Kontakt: info@meerblume.com

klicken Sie hier

Michaela Rochlitzer

Michaela Rochlitzer

Zinnschmuck – Unikate aus aller Welt

Kontakt: Michaela Rochlitzer Tel.: 0511-8079590

MöbelVerrückt

MöbelVerückt

MöbelVerrückt wurde 2008 in Hamburg von der Upcyclingkünstlerin Karolin Leyendecker gegründet. In ihrer Werkstatt entstehen Upcycling Möbel und verrückte Wohnaccessoires, die hauptsächlich aus gebrauchten Materialien bestehen, die sie zu neuem Leben erweckt. Dazu gehören das Möbel dekorieren mit Papier sowie das Recyceln skurriler Gegenstände. Alle Produkte haben neben dem witzigen Design immer auch eine nützliche Funktion und dürfen benutzt werden. Ein besonderes Augenmerk legt die Künstlerin dabei auf den Umweltgedanken. „Aus Alt mach Neu“ ist ihre Devise oder: „Je unansehnlicher ein Stück zu Beginn ist, umso mehr macht es Spaß, dieses vollends und rundum zu verändern, zu verzaubern.“

Kontakt: info@moebelverrueckt.de

klicken Sie hier

Muumyaan

Muumyaan

Muumyaan ist ein 2015 von der Deutsch-Mexikanerin Yazmin Portillo Olaguez gegründeter Onlineshop, der auf mexikanisches Kunsthandwerk und traditionelle, handgefertigte Rucksäcke und Accessoires spezialisiert ist. Eines ihrer Hauptanliegen ist es, ihren Kunden die Vielfalt und Schönheit der mexikanischen Handwerkskunst zu zeigen.

klicken Sie hier

Nanabinsam

Nanabinsam

Modern Contemporary Kunst aus Ghana und Deutschland. Druckgrafikken, Gemälde und Gegenstände mit dem Leitthema und Symbolen aus Ghana.

Naropa Stuttgart

Naropa Stuttgart

Hochwertiges Kunsthandwerk, Schmuck und Klangschalen aus der gesamten Himalaya Region.

klicken Sie hier

Nightcloud

nightcloud

“nightcloud” machen handgeschöpftes Papier, Papierkunst und Objekte aus Zellulose, die sie selbst recyclen und aufarbeiten; dabei verwenden sie Naturtextilien (Baumwolle, Leinen, Hanf) ebenso wie Pflanzen, darunter Japan. Maulbeerrinde, Weizenstroh, Mais, Brennessel, Gras, Lavendel und viele andere … neben ihren künstl. Unikatarbeiten präsentieren sie Papiere als Künstlerbedarf, Briefpapier, Unikat-Grußkarten, Postkarten, Papierschalen, gebundene Büchlein, Musterbücher, Unikatschmuck aus textilem “Ton”, Unikatweihnachtsschmuck – die Demonstration an ihrem Stand soll helfen, Ihnen den komplexen Prozess dieses schönen Gewerbes näher zu bringen und Appetit anzuregen auf einen Workshop-Besuch in ihrer Werkstatt in den Sibillinischen Bergen/Marken/Mittelitalien! Herkunftsland der Waren ist Italien (teilweise auch Israel). Besonderheiten Ihrer Produkte: Alle Materialien werden von ihnen recycled, alle Pflanzen kommen aus dem eigenen Garten/Anbau, manche Papierschöpftechniken sind eigens von Natan Kaaren entwickelt worden.

Kontakt: 1nightcloud@libero.it

klicken Sie hier

Nils Petersen

Nils Petersen

Möbel aus 100 Jahre altem recyceltem Teakholz, Kult- und Gebrauchsgegenstände und Kunsthandwerk aus Indonesien. Seit vielen Jahren bereist Nils Petersen Südostasien und präsentiert hier, was kleine Familienbetriebe unter oft schwierigen Bedingungen, aber immer mit großer Liebe zum Detail und unendlich viel Zeit (!) in reiner Handarbeit herstellen. Durch faire Bezahlung der Produzenten, ohne Zwischenhandel, werden so die lokalen Wirtschafts- und Sozialstrukturen beibehalten und gefördert. Im Laufe vieler Jahre haben sich schon Tausende von dankbaren Museumsbesuchern für diesen extrem bequemen und rückenfreundlichen Sessel entschieden.

Kontakt: info@gadogado.de

klicken Sie hier

Perlenkunst und mehr

Perlenkunst und mehr

Wunderschöne und einzigartiges Kunsthandwerk aus Ghana: Ketten, Perlen, Körbe, Kinderkleider, Tischdecken und holzschalen.

Kontakt: chris.christiansen@web.de

Phil Schmidt

Phil Schmidt

Glögg – skandinavischer Glühwein; Außerdem Crepes und Flammkuchen mit internationalen Extras.

Piedras del Sol

Piedras del Sol

Schmuck, Textilien und Handwerk aus Mexiko

Plakatwerkstatt

Plakatwerkstatt

Handgearbeitete Fotoalben, Kästen, Schalen, Bücher, Mappen und vieles mehr bezogen mit verschiedenenen handgefertigten Buntpapieren.

klicken Sie hier

Prey

Prey die Kreative

Handgefertigte Deko-Spiralen aus Metall zum Aufhängen in Fenster, Zweigen und Weihnachtsbaum und vieles mehr. Außerdem handgefertigter Schmuck aus Borke und Kaktus mit Eierschalenmosaik.

klicken Sie hier

Retalhos de Portugal

Retalhos de Portugal

Portugiesische Kuchen, Törtchen, Salate, Säfte, Wasser, Wein, Liköre und Bier.

Kontakt: retalhos.ev@arcor.de

Sal de los Andes

Sal de los Andes

Der Salzsee woher Sal de los Andes kommt liegt am 3.500m Höhe im Norden Argentiniens. Es ist wichtig für die Kunden zu wissen, dass dort keine Umweltbelastung gibt. Meeressalze aus europäischen Küsten können nicht von Umweltbelastungen frei sein. Es ist bekannt wie die Küsten Opfer von Havarien oder Mülldeponien sind. Und das macht Sal de los Andes besonders, weil es aus einen unberührtem Gegend kommt wo kein Mensch wohnt. Nur Kondoren oder Lamas sind in den benachbarten Bergen zu Hause.

Kontakt:

info@saldelosandes.com

klicken Sie hier

Schirin

Schirin

Persisches Feingebäck mit Rosenwasser. Klingt nicht nur nach Orient, das schmeckt auch so – einmalig in Deutschland!

Kontakt: info@rosengebaeck.de

klicken Sie hier

SchoKoschyk

SchoKoschyk – Pralinen und mehr…

Die handgefertigten Produkte umfassen Pralinen, Schokoladen u. Schokoladenfiguren, Kekse/Toffees, Essige, Sirup und Konfitüren aus von mir geernteten Früchten aus Gärten und freier Natur. Für alle die das besondere Geschenk suchen, fertige ich individuelle Schokoladenpräsente mit und ohne Pralinen, handgeschriebene Schokoladen-Tisch- und Grußkarten und stelle Geschenkkörbe nach Kundenwünschen zusammen.

Kontakt: schokoschyk@gmx.de

klicken Sie hier

Schoenes

schönes! – handgefertigter Schmuck

Ein Teil der Kollektion wird aus gemahlener Bronze oder Kupfer geformt. Ein anderer Teil besteht aus selbst gesammelten Fundstücken aus der Natur, z.B. Steine aus der Elbe oder der Nordsee, die so gefasst werden, dass die natürliche Form und Schönheit beibehalten und unterstrichen wird. Jedes Schmuckstück ist ein Unikat, an dem die Natur mitgewirkt hat. Umweltschutz, fairer Handel und Nachhaltigkeit liegen “schönes!” sehr am Herzen. Wann immer es geht werden Edelmetalle, Halbedelsteine und Glasperlen, die fair gehandelt und/ oder ökologisch vertretbar hergestellt und abgebaut wurden verarbeitet.

klicken Sie hier

SchwarzGold

SchwarzGold – individuelle Kaffeerösterei

Kaffee-Verkostung, frisch aufgebrühter Kaffee zum kosten und trinken – Zubereitung, Verkauf, Röstung.

Kontakt: info@schwarz-gold.com

klicken Sie hier

Strickaccessoires

Strickmanufaktur aus Hamburg

Selbstgefertigte Strickaccessoires aus hochwertigen Naturmaterialien. Jedes Stück ist individuell. Hier werden große und kleine Schals angeboten in weicher Merinowolle und Baumwolle, sowie Mützen, Stirnbänder, Stulpen und vieles mehr.

Südwind

Südwind

Das Know-How des Perlenmachens wird über die Generationen von den Vätern an die Söhne weitergegeben. Jede Perle – sei sie aus Altglas, Metallschrott oder Plastik- ist ein Unikat und spiegelt die Kultur, Ausdruckskraft, Phantasie und das künstlerische Können ihres Herstellers. Seit 1996 hat “Südwind” Beziehungen nach Ghana und bereist das Land regelmäßig, um direkt bei den Produzenten einzukaufen. Dabei haben sich viele Freundschaften entwickelt. Wichtig ist Ihnen der faire Handel und die Unterstützung dieser Handwerkskunst, die mit einfachsten Mitteln auskommt und dabei doch sehr komplex und hochentwickelt ist. Armbänder, Ketten und Ohrringe stellt “Südwind” gerne nach Ihren Wünschen zusammen. Gleichzeitig möchte “Südwind” jeden anstiften, selbst etwas aus dem Angebot zu kreieren!

klicken Sie hier

Tanja Vogel

Tanja Vogel

handgefertigter Glasperlenschmuck, Glasperlenaccessoires und Dosen aus Indonesien.

Kontakt: vogeldesign@web.de

Trusted Roots

Trusted Roots Design Unlimited

Kunsthandwerk, Taschen, Bekleidung, Seife und Homeaccesoires aus Südafrika.

klicken Sie hier

unicef

Unicef

UNICEF Grußkarten und Kalender

klicken Sie hier

Urushi

Urushi Design

Traditionelle japanische Lackkunst(Urushi), japanische Kalligraphie und japanischs Kunsthandwerk.

Kontakt: piet8@gmx.de

UWA

UWA trading GmbH

Maken, Skulpturen, Kultobjekte aus West-, Ost- und Zentralafrika.

Kontakt: info@u-w-a.eu

klicken Sie hier

waycrossart

waycrossart

Erlesene Seidentextilien mit traditionellem oder modernem Design aus Südostasien wie Schals, Wandbehänge und Accessoires, bunte und dekorative Stofftiere, edle Quilts als Decken oder Spieldecken für Kinder, gestickte Wandbehänge (Storyclothes), textiler Schmuck, Accessoires wie Taschen, Kissen, Tischläufer, Taschen aus Recyclingmaterial, Holztiere aus exotischem Material, Silberschmuck und Betelboxen aus Silber.

Kontakt: waycrossart@me.com

klicken Sie hier

Weberei

Weberei

Jacken und Westen aus selbstgewebten Stoffen mit fließenden Farbübergängen und grafischen Mustern.

Zauberlampen

Zauberlampen

Handbemalte Glühbirnen und zauberhafter handgefertigter Schmuck, Glas und Leder.

Kontakt: info@zauberlamoen.de

klicken Sie hier

Termin

Eröffnung: Mi 16. November
17. bis 20. November 2016

Öffnungszeiten: Mi 18 – 22 Uhr | Do bis Sa 10 – 22 Uhr | So 10 – 18 Uhr

Bewerbung

marktdervoelker@mvhamburg.de

Offizielles Bewerbungsformular

Marktbedingungen

………………………………………

Museum für Völkerkunde Hamburg
Markt der Völker
Rothenbaumchaussee 64
20148 Hamburg
Germany

HAPPY HOUR:
Jeden Abend von 20 – 22 Uhr gelten vergünstigte Eintrittspreise:
€ 3 | erm. € 2

Eintritt: € 8,50 | € 4 erm. | freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

Am Freitag, den 18. November 2016, kann leider kein freier Eintritt gewährt werden!