Museum für Völkerkunde Hamburg
Taschenlampenführung

Fr 10. November 2017, 19.30 Uhr (ausverkauft) und 20.45 Uhr (ausverkauft)
Sa 9. Dezember 2017, 19.30 & 20.45 Uhr

Im Dunkeln durchs Museum
Taschenlampenführung mit Claudia Chávez de Lederbogen

Habt Ihr schon einmal ein Museum im Dunkeln besucht? Heute haben Kinder ab acht Jahren sowie Erwachsene die Gelegenheit, unsere Objekte im Licht der Taschenlampen zu erleben. Mit der Ethnologin Claudia Chávez geht es auf Entdeckungstour.

Die Schätze des Museums erzählen uns Geschichten geheimnisvoller Orte und mythischer Zeiten, von Tieren, Wesen und Göttern. Mit der Taschenlampe ausgerüstet durchschreiten wir diese Welt im Dunklen und lassen die Objekte erwachen.

Wir begegnen Göttern mit Jaguar-Gebiss in Südamerika und Berggöttern in Mittelamerika. An Pyramiden vorbei geht es zum Raben Nordamerikas, dann nach Hawaii, wo wir bei König Kalakaua landen. Mit den besten Navigatoren der Südsee gelangen wir direkt zu den Masken Melanesiens und hören Geschichten vom Beginn der Welt und dem Urkrokodil. Bei den Maori in Neuseeland treffen wir den Häuptling, der sich nicht an die Regeln hielt und bestraft wurde. Und dann, nach der Erkundung einer alt-ägyptischen Grabkammer hat unsere Reise in Afrika ihre letzte Station. Ausgerechnet dort werden wir als Berühmtheiten gefeiert!

Dauer ca. 60 min, für Kinder ab 8 Jahren (in Begleitung eines Erziehungsbevollmächtigten), und Erwachsene , Höchstteilnehmerzahl 15 Personen
Bitte bringen Sie eigene Taschenlampen mit!

Kosten: € 4 für 8-17jährige, Erwachsene € 10 |erm. € 7
Informationen während der Öffnungszeiten unter 040.428879-671.
Vorverkauf an der Museums-Kasse ab dem 1.10.2017