Museum für Völkerkunde Hamburg

“Detektiv-Geburtstag: Das Geheimnis der leuchtenden Spur”

180 Minuten, 9 – 12 Jahre

Vorsicht Tatort! Im Museum wurde ein geheimnisumwitterter Gegenstand geraubt. Wer kann die Spuren sichern und deuten? Hier sind richtige Spürnasen gefragt, die gut mitdenken, knobeln und beobachten können. Die Kinder haben alle Hände voll zu tun mit kriminaltechnischer Ausrüstung und müssen helfen, mit ungewöhnlichen Ideen den Fall zu lösen. Dabei kommen sie an fremde Orte mit dunklen Gängen, treffen auf verstohlene Blicke und rätselhafte Botschaften. Aber Achtung! Manche Hinweise führen in eine Sackgasse. Ob die Medizinfrau der Indianer, die Zauberfiguren Afrikas, die Mumie des Priesters oder die schaurigen Masken der Südsee die Wahrheit sagen? In der Dunkelheit ist die Lösung des Falles plötzlich zum Greifen nah…

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die maximale Teilnehmerzahl von 10 Kindern nicht überschritten werden darf und alle teilnehmenden Kinder in die ausgeschriebene Altersgruppe fallen müssen. Auch Geschwisterkinder zählen bei uns als Teilnehmer. Der Geburtstag ist für aktive Kinder gut geeignet – es geht treppauf, treppab durch das Museum!
Ein Imbiss (sowie alle dafür notwendigen Utensilien) und Getränke können selbst mitgebracht oder im Museumsrestaurant (Tel.: 040 43091362) bestellt werden. Die Mahlzeiten über das Restaurant können entweder vor oder nach dem Geburtstag eingenommen werden. Alle teilnehmenden Kinder müssen lesen und schreiben können!

Bitte buchen Sie über den Museumsdienst Hamburg
Tel: 040 – 42 81 31 0
info@museumsdienst-hamburg.de