“Gespielt wird überall – Spiele und Spielzeug aus aller Welt”

Gespräch, 90 min, 5 – 6 Jahre / 6 – 10 Jahre / 11 – 17 Jahre

Schlagworte: Kinderleben, Rund um die Welt/Entdeckungen, kulturelle Vielfalt

Die Lieblingsspiele der Kinder Afrikas, Asiens und Amerikas werden erkundet und so das Museum und andere Kulturen spielerisch kennen gelernt. Die Kinder trainieren ihre
Geschicklichkeit, entwickeln Strategien und zeigen ihren Sportsgeist bei den vorgestellten Spielen. Sie sehen, dass interessante Spiele nicht industriell gefertigt sein müssen und untersuchen selbstgemachtes Spielzeug aus Afrika. Im Praxisteil kann ein Spiel für Zuhause gefertigt werden. Geografische und/oder thematische Schwerpunkte können auf Wunsch berücksichtigt werden.

Mit Praxis

Hinweis: Nach Voranmeldung für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet.

Hamburger Bildungsempfehlungen: Interkulturelle Erziehung, Kinder und Kultur
Vorschule, Grundschule: Sachunterricht
Stadtteilschule: Gesellschaftswissenschaften
Gymnasium: Politik/Gesellschaft/Wirtschaft

Bitte buchen Sie über den Museumsdienst Hamburg
Tel: 040 – 42 81 31 0
info@museumsdienst-hamburg.de