Eröffnung
Lateinamerika-Herbst 2016 und Ausstellung “Kubas Afrikanische Geister”
Do 22. September 2016 | 18 Uhr
Ort: Museum für Völkerkunde Hamburg

Wir freuen uns, dieses Jahr zum dritten Mal unser Kultur-Festival “Lateinamerika-Herbst” zu feiern! Die Eröffnung der Ausstellung Kubas afrikanische Geister am 22. September im Museum für Völkerkunde Hamburg bildet den Auftakt des diesjährigen Lateinamerika-Herbstes.

Es wird warm im hohen Norden!
Der Lateinamerika-Herbst behandelt politische Aspekte, Lebensweisen und Kulturen verteilt über Lateinamerika und die Karibik. Lassen Sie sich mitreißen von einer Mischung aus fundierter Information und spannender Unterhaltung. Erleben Sie mit uns Lateinamerika in Hamburg!

Sube la temperatura en el norte!
El Otoño Latinoamericano 2015 se acerca, llenando de color y sabor cada rincón de Hamburgo. Te esperan conciertos de música, exposiciones de obras artísticas, talleres literarios, cinematografía latinoamericana, degustaciones culinarias, así como conferencias sobre temas actuales políticos y economicos. No te lo puedes perder!

Fica quente no norte!
O Outono Latinoamericano 2015 se aproxima, trazendo cor e sabor em todos os cantos de Hamburgo. Um evento onde serão discutidos aspectos políticos e culturais, mostrando estilos de vida de um continente que oferece uma ampla diversidade. Visite concertos de música, exposições de obras de arte, cinema latino-americano e muito mais. Não perca!

Solidaritätslauf in Hamburg: Bridge EU-LAC/Puente EU-LAC 2016 – Für Ecuador

Die Europäische Union-Lateinamerika–Karibik Stiftung (EU-LAC Stiftung), zusammen mit lateinamerikanischen und europäischen Konsulaten, europäischen Kultureinrichtungen in Hamburg und der Freien und Hansestadt Hamburg laden zum “Bridge EU-LAC/Puente EU-LAC 2016 – Für Ecuador” Lauf ein.

Dieser Lauf findet im Rahmen des Lateinamerika Herbstes 2016 und als Bestandteil des Köhlbrandbrückenlaufs 2016 statt. Der Köhlbrandbrückenlauf wird von der Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH organisiert und führt über 12 Kilometer hin und zurück über die Köhlbrandbrücke. Dieser Lauf wurde 2011 eingeführt und soll symbolisch an das Überbrücken der Zeiten am Tag der Deutschen Einheit erinnern.

Der Lauf findet statt am: 3. Oktober 2016, zu drei Startzeiten – um 9 Uhr, 12 Uhr und 15 Uhr.

Anmeldungen über:

Die Veranstalter unterstützen diese Initiative als Symbol der Verbindungen zwischen den Ländern der Europäischen Union, Lateinamerikas und der Karibik. Besonders möchten sie auf die Solidarität mit Ecuador aufmerksam machen, welches im April durch ein schweres Erdbeben erschüttert wurde. Somit geht ein Teil der Einnahmen an ein soziales Projekt in diesem Land. Teilnehmer/innen können verschiedene Sachpreise gewinnen. Unter anderem verlost das Instituto Cervantes 5 Freiplätze für einen Spanischkurs.

Die EU-LAC Stiftung ist eine seit 2011 in Hamburg etablierte bi-regionale Organisation, deren Mitglieder sich aus 33 lateinamerikanischen und karibischen Staaten, den 28 Mitgliedstaaten der EU und der EU zusammensetzen. Ihr Mandat ist es die Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union, Lateinamerika und der Karibik zu stärken und den interkulturellen Austausch unter Einbeziehung der Zivilgesellschaft und anderer Akteure zu fördern.

Wenn Sie auch ohne Teilnahme am Brückenlauf Interesse an einer Spende für das Sozialprojekt in Ecuador haben, überweisen Sie die Spende bitte auf folgendes Konto:

GENERALKONSULAT VON ECUADOR
Hilfe für die Erdbebenopfer in Ecuador (Verwendungszweck)
IBAN: DE80 2008 0000 0405 2778 03
BIC: DRESDEFF200
Kontonummer: 0405277803
BLZ: 200 800 00

Eine Spendenbescheinigung wird vom Generalkonsulat von Ecuador in Hamburg ausgestellt.

………………………………………

María Alejandra Díaz Huertas
Koordinatorin Lateinamerika-Herbst

E-Mail: lateinamerika-herbst@mvhamburg.de
Tel. 040 42 88 79 – 586

………………………………………