Eröffnungsprogramm 07.10.2012 | 11 – 18 Uhr

11 Uhr Offizielle Begrüßung

12 Uhr – 18 Uhr Besuchen Sie das Versammlungshaus Rauru und die Ausstellung
„Te Ara. Der Weg der Maori“!
Vorträge

12 Uhr Prof. Dr. Paul Tapsell “Maori Leadership in the Past & Rauru”
Großer Hörsaal (Englisch)

12.30 Uhr Dr. Merata Kawharu “Maori Leadership in the Present” (Englisch)
Großer Hörsaal

13 Uhr Hirini Tane “Maori Leadership in the Future” (Englisch)
Großer Hörsaal

14 Uhr Bettina Senff „Deutsch(es) für Kiwis“ (Deutsch)
Kleiner Hörsaal

15 Uhr Christiane Horn „Schule, Studium, Sprachkurse in Neuseeland“
Großer Hörsaal (Deutsch)

Lyrik

12.30 Uhr Joe Harawira: Storytelling
Ausstellung “Ein Traum von Bali”

13 Uhr Lyrik aus Aotearoa/Neuseeland I: Hinemoana Baker
Kleiner Hörsaal (Englisch mit deutschsprachiger Moderation)

15 Uhr Lyrik aus Aotearoa /Neuseeland II: Glenn Colquhoun
Kleiner Hörsaal (Englisch mit deutschsprachiger Moderation)

15.30 Uhr Joe Harawira: Storytelling
Ausstellung “Ein Traum von Bali” (Englisch)

16 Uhr Lyrik aus Aotearoa /Neuseeland III: Chris Price
Kleiner Hörsaal (Englisch mit deutschsprachiger Moderation)

17 Uhr Literaturcafé „Venustransit, Verstransit“ (Englisch/Deutsch)
Restaurant Okzident

Kulinarisches

12 – 18 Uhr Neuseeländische Speisen im Restaurant Okzident

12 – 18 Uhr Infostand des neuseeländischen Spitzenkochs Charles Royal
Restaurant Okzident

Performances & Aktivitäten im Sonderausstellungsraum

12 – 18 Uhr Education NZ informiert über Bildungs- und Austauschprogramme
in Neuseeland

12 – 18 Uhr Woher kommt die Wolle? Produktpräsentation von Icebreaker

12 – 18 Uhr Kreativprogramm für Kinder von Vier bis Zwölf Jahren mit Anja Nikodem und Claudia Stieger

12.15 Uhr Workshops für Klein und Groß mit der Gruppe „Te Kapa o Ngati Tarawhai“ aus Neuseeland

13.30 Uhr Te Kapa Haka Aufführung der Gruppe „Te Kapa o Ngati Tarawhai“ aus Neuseeland

14.30 Uhr Nick Hohepa
Konzert des neuseeländischen Künstlers

15.45 Uhr Workshops für Klein und Groß mit der Gruppe „Te Kapa o Ngati Tarawhai“ aus Neuseeland

17.00 Uhr Te Kapa Haka Aufführung mit der Gruppe „Te Kapa o Ngati Tarawhai”

Außerdem:

Sa 6. Oktober | 11.30 Uhr:
Haka-Workshop mit “Te Kapa o Ngati Tarawha” aus Neuseeland
Erlernen Sie den traditionellen Tanz der Maori!

Eines der wichtigsten Rituale der neuseeländischen Ureinwohner ist der Haka. In der Sprache der Maori bedeutet das Wort nichts anderes als Tanz. Ursprünglich als Kriegstanz aufgeführt, um die Gegner durch furchteinflößende Bewegungen und Gesang abzuschrecken, ist der Haka heute vor allem Teil von Willkommens- und Unterhaltungszeremonien für Gäste. Auch bei der neusee-ländischen Rugby-Nationalmannschaft „All Blacks“ ist er fester Bestandteil eines jeden Spiels.
Der Tanz beeindruckt durch das Zusammenspiel von Bewegung, Sprechgesang und einer ausdrucks-starken Mimik. Dabei reißen die Tänzer ihre Augen weit auf und strecken ihre Zunge weit heraus. Im Rahmen der Neueröffnung des maorischen Versammlungshauses RAURU bietet die eigens aus Neuseeland angereiste Gruppe „Te Kapa o Ngati Tarawhai“ in einem Workshop die einmalige Möglichkeit an, die Grundlagen des Haka im Museum für Völkerkunde zu lernen.

Dauer ca. 2,5 Std. | Ab 10 – 99 Jahre | Voranmeldung unter 040. 42 88 79 505
Preis 10 € I erm. 5 €
Bitte bequeme Kleidung und Getränke mitbringen!

Kontakt:

Veranstaltungen / Museumspädagogik
Dr. Julia Dombrowski (Leitung)
Tel.: 040. 42 88 79 – 431
Fax: 040. 42 88 79 – 242
E-Mail: julia.dombrowski@mvhamburg.de