Lange Nacht 536

Sa 21. April 2018 | 18 – 02 Uhr
Nach[t]geforscht. Lange Nacht der Museen
Auf in die Nach[t]forschung! Nehmen Sie an einer von über 30 Kurzführungen teil, die Themen reichen von afrikanischem Futurismus über unehrliche Zeugen bis zu den Röntgenbildern einer Mumie oder lassen sie sich in die erstaunlichen Welten des TanzAtlas entführen!

Eintritt, Programm und Infos und www.langenachtdermuseen-hamburg.de

PROGRAMM

18 – 18.20 Uhr: Nachgeforscht: Eine Sammlung, viele Fragen
Die Masken-Sammlung. Führung mit Sibylle Bodmann Treffpunkt: Masken der Südsee

18 – 18.20 Uhr: Nachgeschaut: Der Körper als Leinwand
Ta moko – die Tätowierung der Maori. Führung mit Dorle Koch. Treffpunkt: Das Haus Rauru

18 – 18.20 Uhr: Nachgefragt: Karten als Kunst – Kunst als Karten
Kartographie und das koreanische Weltbild. Führung mit Birte Meller. Treffpunkt: Uri Korea

18 – 18.45 Uhr: Nachgespielt: Der TanzAtlas
Eine Tanzperformance mit unzulässigen Mitteln von Helen Schröder und „Die Neue Kompanie“. Treffpunkt: Großer Hörsaal

18.20 – 18.40 Uhr: Nachgeforscht: Das Geheimnis des Chonsu-maa-cheru
Eine Hamburger altägyptische Mumie mit 100-jähriger Geschichte.
Führung mit Christine Gerlach. Treffpunkt: Ein Hauch von Ewigkeit

18.30 – 19 Uhr: Nachgedacht: 퀴즈 – Quizduell Korea
Im kleinsten und schönsten Lesesaal Hamburgs spielen Sie in spontanen Teams das Korea Quiz. Treffpunkt: Bibliothek

18.40 – 19 Uhr: Nachgeschaut: Göttergärten in indischen Miniaturen
Eine Begegnung mit hinduistischen Gottheiten. Führung mit Dorle Koch. Treffpunkt: Ein Traum von Bali

18.40 – 19 Uhr: Nachgemacht? Made in Korea
Tradition-Innovation-Design. Führung mit Birte Meller. Treffpunkt: Uri Korea

18.40 – 19 Uhr: Nachgeforscht: Wo kommt das her und ist das echt?
Eine Vogelmaske aus Nordamerika. Führung mit Sibylle Bodmann. Treffpunkt: Indianer Nordamerikas

19 – 19.20 Uhr: Nachgeforscht: Rätselhaft!
Das ungelöste Rätsel einer altägyptischen Kindermumie. Führung mit Christine Gerlach. Treffpunkt: Ein Hauch von Ewigkeit

19 – 19.45 Uhr: Nachgespielt: Der TanzAtlas
Eine Tanzperformance mit unzulässigen Mitteln von Helen Schröder und „Die Neue Kompanie“. Treffpunkt: Großer Hörsaal

19.20 – 19.40 Uhr: Nachgefragt: Oppa, Unnie oder Hyeong?
Soziale Hierarchien in Korea. Führung mit Samantha Gerlach-Dominguez. Treffpunkt: Uri Korea

19.20 – 19.40 Uhr: Nachgeforscht: Vom Sammeln und Forschen
Einblick in die Geschichten der Sammler F. K. Heller und Hans Leder. Führung mit Dorle Koch. Treffpunkt: Bibliotheksflur

19.20 – 19.40 Uhr: Nachgeforscht: Forschung 1955 reloaded Erste Westafrika-Expedition. Führung mit Dr. Carl Triesch, Ausstellungsmanagement. Treffpunkt: Aus einer anderen Zeit …

19.20 – 19.40 Uhr: Nachgeforscht? Gut erforscht: Ein Haus vieler Geschichten
Das bewegte Leben von Rauru. Führung mit Sibylle Bodmann. Treffpunkt: Das Haus Rauru

19.40 – 20 Uhr: Nachgefragt: Ein Skalp-Hemd der Sioux
Ein rätselhaftes Objekt erzählt seine Geschichte. Führung mit Ulla Weichlein. Treffpunkt: Indianer Nordamerikas

19.40 – 20 Uhr: Nachgeforscht: Das Geheimnis des Chonsu-maa-cheru
Eine Hamburger altägyptische Mumie mit 100-jähriger Geschichte. Führung mit Christine Gerlach. Treffpunkt: Ein Hauch von Ewigkeit

20 – 20.20 Uhr: Nachgeforscht: Modernes Deutschland – modernes Korea
Koreas Ausgehkultur. Führung mit Samantha Gerlach-Dominguez. Treffpunkt: Uri Korea

20 – 20.20 Uhr: Nachgeschaut: Göttergärten in indischen Miniaturen
Eine Begegnung mit hinduistischen Gottheiten. Führung mit Dorle Koch. Treffpunkt: Ein Traum von Bali

20 – 20.20 Uhr: Nachgeforscht: Forschung 1955 reloaded
Erste Westafrika-Expedition. Führung mit Dr. Carl Triesch, Ausstellungsmanagement. Treffpunkt: Aus einer anderen Zeit …

20 – 20.45 Uhr: Nachgespielt: Der TanzAtlas
Eine Tanzperformance mit unzulässigen Mitteln von Helen Schröder und „Die Neue Kompanie“. Treffpunkt: Großer Hörsaal

20.20 – 20.40 Uhr: Nachgeforscht: Eine Sammlung, viele Fragen
Die Masken-Sammlung. Führung mit Sibylle Bodmann. Treffpunkt: Masken der Südsee

20.20 – 20.40 Uhr: Nachgefragt: Ein Skalp-Hemd der Sioux
Ein rätselhaftes Objekt erzählt seine Geschichte. Führung mit Ulla Weichlein.
Treffpunkt: Indianer Nordamerikas

20.30 – 21 Uhr: Nachgedacht: 퀴즈 – Quizduell Korea
Im kleinsten und schönsten Lesesaal Hamburgs spielen Sie in spontanen das Korea Quiz. Treffpunkt: Bibliothek

20.40 – 21 Uhr: Nachgefühlt: Das heutige Korea
Führung mit Eunsol Jang
Treffpunkt: Uri Korea

20.40 – 21 Uhr: Nachgeforscht: Forschung 1955 reloaded
Erste Westafrika-Expedition. Führung mit Dr. Carl Triesch, Ausstellungsmanagement.
Treffpunkt: Aus einer anderen Zeit …

21 – 21.20 Uhr: Nachgeforscht: Rätselhaft!
Das ungelöste Rätsel einer altägyptischen Kindermumie. Führung mit Christine Gerlach.
Treffpunkt: Ein Hauch von Ewigkeit

21 – 21.20 Uhr: Nachgeforscht: Inv. Nr. 28.147:11
Ohrpflockscheibe aus Gold, Sammlung. Brüning. Führung mit Claudia Chávez de Lederbogen.
Treffpunkt: Schätze der Anden

21 – 21.20 Uhr: Nachgeschaut: Der Körper als Leinwand
Ta moko – die Tätowierung der Maori. Führung mit Dorle Koch.
Treffpunkt: Das Haus Rauru

21 – 21.20 Uhr: Nachgeforscht: Wo kommt das her und ist das echt?
Eine Vogelmaske aus Nordamerika. Führung mit Sibylle Bodmann.
Treffpunkt: Indianer Nordamerikas

21 – 21.45 Uhr: Nachgespielt: Der TanzAtlas
Eine Tanzperformance mit unzulässigen Mitteln von Helen Schröder und „Die Neue Kompanie“.
Treffpunkt: Großer Hörsaal

21.20 – 21.40 Uhr: 동감: 오늘날의 한국
안내자 장은솔
Treffpunkt: 우리 Korea

21.40 – 22 Uhr: Nachgeforscht: Inv. Nr. 52.57:340
Inka-Hemd, Sammlung. Rödinger. Führung mit Claudia Chávez de Lederbogen.
Treffpunkt: Schätze der Anden

21.40 – 22 Uhr: Nachgeforscht: Das Geheimnis des Chonsu-maa-cheru
Eine Hamburger altägyptische Mumie mit 100-jähriger Geschichte. Führung mit Christine Gerlach.
Treffpunkt: Ein Hauch von Ewigkeit

21.40 – 22 Uhr: Nachgeforscht? Gut erforscht: Ein Haus vieler Geschichten
Das bewegte Leben von Rauru. Führung mit Sibylle Bodmann.
Treffpunkt: Das Haus Rauru

21.40 – 22 Uhr: Nachgeschaut: Göttergärten in indischen Miniaturen
Eine Begegnung mit hinduistischen Gottheiten. Führung mit Dorle Koch.
Treffpunkt: Ein Traum von Bali

22 – 22.20 Uhr: Nachgeforscht: Komissar Zufall und der Narzissentopf
Führung mit Dr. Susanne Knödel, Ausstellungskuratorin.
Treffpunkt: Uri Korea

22 – 22.45 Uhr: Nachgespielt: Der TanzAtlas
Eine Tanzperformance mit unzulässigen Mitteln von Helen Schröder und „Die Neue Kompanie“.
Treffpunkt: Großer Hörsaal

22.20 – 22.40 Uhr: Nachgeforscht: Inv. Nr. B 2305
Steigbügelgefäß mit Relief, Sammlung. Merkel. Führung mit Claudia Chávez de Lederbogen.
Treffpunkt: Schätze der Anden

22.20 – 22.40 Uhr: Nachgeforscht: Rätselhaft!
Das ungelöste Rätsel einer altägyptischen Kindermumie. Führung mit Christine Gerlach.
Treffpunkt: Ein Hauch von Ewigkeit

22.20 – 22.40 Uhr: Nachgeschaut: Der Körper als Leinwand
Ta moko – die Tätowierung der Maori. Führung mit Dorle Koch.
Treffpunkt: Das Haus Rauru

22.30 – 23 Uhr: Nachgedacht: 퀴즈 – Quizduell Korea
Im kleinsten und schönsten Lesesaal Hamburgs spielen Sie in spontanen Teams das Korea Quiz.
Treffpunkt: Bibliothek

22.40 – 23 Uhr: Nachgeforscht: Unehrliche Zeugen?
Genrebilder des 19. Jh. Führung mit Dr. Susanne Knödel, Ausstellungskuratorin.
Treffpunkt: Uri Korea

23 – 23.20 Uhr: Nachgeforscht: Inv. Nr. 28.147:11
Ohrpflockscheibe aus Gold, Sammlung. Brüning. Führung mit Claudia Chávez de Lederbogen.
Treffpunkt: Schätze der Anden

23.20 – 23.40 Uhr: Nachgeforscht: Landesverrat!
Historische Landkarten. Führung mit Dr. Susanne Knödel, Ausstellungskuratorin.
Treffpunkt: Uri Korea

23.40 – 0 Uhr: Nachgeforscht: Inv. Nr. 52.57:340
Inka-Hemd, Sammlung. Rödinger. Führung mit Claudia Chávez de Lederbogen.
Treffpunkt: Schätze der Anden

23.40 – 0 Uhr: Nach der Gegenwart: Afrofuturismus
Führung mit Dr. Julia Dombrowski.
Treffpunkt: Flow of Forms

0 – 0.20 Uhr: Nachgeforscht: Komissar Zufall und der Narzissentopf
Führung mit Dr. Susanne Knödel, Ausstellungskuratorin
Treffpunkt: Uri Korea

0.20 – 0.40 Uhr: Nach der Gegenwart: Afrofuturismus
Führung mit Dr. Julia Dombrowski.
Treffpunkt: Flow of Forms